Schattenspiel Wayang Kulit

 

Seit 1983 habe ich mich dem Schattenspiel mit original indonesischen Wayang-Kulit-Figuren verschrieben. Mit eigenen Texten, aber in Anlehnung an das Mahabharata (Wayang Purwa), auf Themen unseres Kulturkreises bezogen und einer etwas anderen Spielweise hat sich so eine Theaterform entwickelt, die recht einmalig in Deutschland sein dürfte. Wir gehen nur zweimal im Jahr aus unserem Theater in Wiesloch, denn der Aufwand ist sehr hoch. Gastiert haben wir in Mannheim, Ludwigshafen, Heidelberg, Frankfurt, Stuttgart, Ulm, Grimma, Bonn, Zell (Südschwarzwald) und sind somit auch etwas über unsere Region bekannt.

Für alle Wayang Figuren aus Mitteljava, im spezillen Solo,gibt es mittlerweile einen Bestimmungschlüssel . Mit diesem Schlüssel, der nach dem Bestimmungsschema von Pflanzen und Tieren aufgebaut ist, kann fast jede Figur bestimmt werden. Mitbringsel oder Museumsstücke können so nachträglich namentlich gekennzeichnet werden. In meinem Besitz sind über 250 Figuren. Alle von Meisterhand gefertigt (Sihhanto, Solo, Bale Agung). Bei der Auswertung weiterer Figuren standen mir die Sammlung Angst (Überlingen) und die Ensiklopedi Wayang Indonesia zur Verfügung. Da es mehrere Stile in Java gibt, habe ich mich für den Solo oder Surakarta Stil entschieden, denn er ist mittlerweile der dominierende Stil in Java.

Noch etwas sehr wichtiges.

Ich bin Jahrgang 1936 und muss langsam einen Nachfolger finden. Hat ein junger Mann oder junge Frau Lust diese Kunst bei mir zu lernem und meine ganzen Schätze zu übernehmen?

Wenn sie mehr über uns, das Theater und die Spielweise erfahren wollen

bitte

 

Bücher - Programm - Wayang Kulit Spiel - Über uns - Spielfiguren - Bestimmung

Unter youtube können Sie folgende Beiträge finden

Bhima_info Kopie.mp4

Gathotkaca, der fliegende Held

Ankunft Nagapercona.avi

Gathotkaca 2, Kampf

Gathotkaca verliebt.avi

Virata

Wayang Kulit, virata 1 - 5

Würfelspiel

Wayang Kulit Würfelspiel 1 - 2

 

Beginn des Mahabharata

1. Folge 17. 1. 2009: Die Söhne des Pandu

2. Folge 18. 1. 2009: Duryodana auf Brautschau

3. Folge: Sonntag, 6. September 2009, 20:00 Uhr: Bhima, ein aufrechter, starker Mann

4. Folge: Freitag, 11. September 2009, 20:00 Uhr: Duryodanas Rachepläne

5. Folge: Samstag, 16. Januar 2010, 19:00 Uhr: Das verhängnisvolle Würfelspiel
6. Folge: Sonntag, 17. Januar 2010, 17:00 Uhr: Die Verbannung

7. Folge: Samstag, 17. Juli 2010, 21:00 Uhr: Arjuna und die Frauen

8. Folge: Sonntag, 18. Juli 2010, 19:00 Uhr: Senggoto, ein unerwarteter Sohn

9. Folge: Samstag 22. Januar 2011, 19:00 Uhr: Bhimas Söhne: Gathotkaca, der fliegende Held

10. Folge: Sonntag 23. Januar 2011, 17:00 Uhr: Bhimas Söhne: Antasena, der Schlangenprinz

 

 

 

 

Neu "Welturaufführung"

statt Gamelan-Konserven ab September mit Gitarren-Improvisationen, Michael Zimmermann

22-23. Januar 2011
9. Bhimas Söhne:Gathotkaca, der fliegende Held
10. Bhimas Söhne:Antasena, der Schlangenprinz

vermutlich 2012, Januar   

11. Arjunas Söhne: 1. Irawans Hochzeit
12. Arjunas Söhne: 2. Irawans Hochzeit

 

Mannheim Reißmuseum, 2001 Mannheim Orffeo Studio 2007

Bhima kämpft mit der Seeschlange

 

Die Schattenspielfiguren von Meister Sihhanto aus Solo sind echte Meisterwerke der Ausstanzkunst, deren Feinheit nicht mehr übertroffen werden kann, denn nur bestes Leder von Wasserbüffeln hält diese extreme Feinheit aus. Das Beispiel von Kreshna zeigt sowohl in der Krone als auch im Kleid diese ausserordentliche Feinheit auf.

In dieser Form ist unser Theater einmalig in Deutschland!

Unser Schattenspiel unterscheidet sich von dem indonesischen Wayang Kulit in folgenden Tatsachen:

a) keine Gebundenheit an Traditionen, frei in der Wahl der Themen, Personen und Charaktere

b) deutsche Sprache, d.h. eigene Texte, auf deutschsprechende Zuschauer zugeschnitten, auch deutsche Probleme berührend. z.B. aktuelle Politik

c) keine Gesänge (suluk)

d) kein Gamelanorchester (leider), die Musik kommt vom Band, ist aber eigens für unsere Theaterstücke in Solo/Java aufgenommen worden (Gamelan des Srivedari Theaters)

oder

e) Ab September unterstreichen wir die einzelnen Charaktere und Szenen statt Gamelan mit Gitarren-Improvisationen. Dies bedeutet zwar für den Interpreten Michael Zimmermann eine Gebundenheit an Skalen oder Jazzthemen mit einem Erkennungswert der Personen oder Szenen sonst aber freie Improvisation. Eine Herausforderung für das Zusammenspiel von Spieler und Musiker.

 

 

 

 

Andere Schattenbühnen finden Sie in : www.schattentheater.de